Wie finde ich den richtigen Hochzeitsfotografen?

In 15 harten Fakten zeigen wir, worauf Sie bei der Wahl eines Hochzeitsfotografen achten sollten.
So finden Sie heraus, ob wir von Photogenika aus München die Richtigen für Sie sind.

Suchen Sie ausgiebig nach möglichen Hochzeitsfotografen im Internet oder lassen Sie sich von Freunden eine Empfehlung aussprechen. Wir raten Ihnen nur Fotografen auszusuchen, deren Art zu fotografieren Ihnen gefällt und die eine fundierte Ausbildung zum Fotografen vorweisen können. Was nutzt Ihnen einer der zahlreichen „selbsterklärten Hochzeitsfotografen“, der Ihnen ein subjektiv günstigeres Angebot macht, Sie aber mit dem Ergebnis nach Ihrer Hochzeit unzufrieden sind. Deshalb sollten Sie möglichst viele Bilder jedes Fotografen sehen und nach seiner Ausbildung fragen.

Dass Fotografen auf Ihren Internetseiten ausschließlich Ihre besten Bilder präsentieren, versteht sich von selbst. Auf Grund der Übersichtlichkeit und des begrenzten Platzes werden niemals alle Bilder einer Hochzeit ausgestellt. Aber genau das sollte Ihr Ziel sein: Lassen Sie sich möglichst viele zusammenhängende Fotos einer Hochzeit in chronologischer Reihenfolge zeigen. Achten Sie darauf, wie die Gäste auf den anderen Fotos zu sehen sind. Wirken die Bilder gestellt und posieren die Gäste extra für die Bilder oder sind die Bilder natürlich entstanden, indem die Fotografin unauffällig aus dem Hintergrund fotografiert? Wechselt die Fotografin öfters die Perspektive? Sehen Sie viele doppelte Bilder, die hätten aussortiert werden sollen? Daran erkennen Sie, ob sich die Fotografin die Mühe gemacht hat, doppelte Bilder auszusortieren bzw. gar nicht erst zu fotografieren. Wirken die Farben natürlich, besonders abends während der Party? Fotografiert der Fotograf meist mit Blitzlicht, was Personen im Bild schnell farbunecht wirken lässt oder hat der Fotograf technisch die Möglichkeit auch ohne Blitzlicht emotionale und atmosphärische Bilder einzufangen? Wenn Sie sich eine durchgängige Hochzeit unter diesen Gesichtspunkten genauer ansehen, dann wird Ihnen leichter auffallen, welche Fotografin die beste Arbeit abliefert.

Buchen Sie einen „Einzelkämpfer“ und dieser wird krank oder bricht sich den Arm, mit dem er die Kamera hält, was dann? Wir von Photogenika sind ein Team mit mehreren Hochzeitsfotografinnen. Wird Ihre Fotografin wider Erwarten krank, so können wir uns gegenseitig vertreten.

Vor allem diese Fotos sind schwierig, da sie bei extremen Lichtverhältnissen gemacht werden und bewegte Tänzer zeigen. Nur mit dem nötigen technischen Equipment und Hintergrundwissen ergeben solche Bilder einen emotionalen und atmosphärischen stimmigen Eindruck.

Ihre Trauung können Sie nur einmal zelebrieren – da sollte nichts schiefgehen! Fragen Sie bei den „selbsternannten Hochzeitsfotografen“ schriftlich nach, welche Ersatzgerätschaften garantiert werden können. Wir haben alles doppelt dabei – Kameras, mehrere Objektive, Speicherkarten, Blitzgeräte, Akkus usw.

Professionelle Fotografen arbeiten im RAW Format. Wir arbeiten auch für anspruchsvolle gewerbliche Kunden und wir setzen bei Hochzeitsreportagen die gleichen Qualitätsstandards. Wer eine optimale Bildqualität wünscht, für den ist das RAW-Format die beste Wahl. Die Nachbearbeitung ist dabei zeit- und rechenintensiv.

Wir von Photogenika fotografieren in der Kirche immer ohne Blitzlicht mit verschiedenen lichtstarken Objektiven. Besonders während der Trauung ist dies unabdingbar, um nicht aufzufallen. Da wir zwei Kameras nutzen, können wir ohne umständlichen Objektivwechsel fotografieren. Wir können aus einiger Entfernung diese einzigartigen Momente für Sei festhalten ohne Ihre Zeremonie zu stören. Wer möchte schon einen Paparazzo bei seiner Trauung anwesend haben, der hektisch und mit viel Blitzlichtgewitter um den Altar herumschwirrt.

Werden sie automatisch nachbearbeitet und grundkorrigiert oder manuell per Hand? Ihre Fotos bearbeiten wir alle einzeln manuell nach (Scharfzeichnung, Sättigung, Farbraum, Weißabgleich, Belichtungs-, Tonwert- und Farbkorrektur) und lassen die Bilder nicht von einem Programm automatisch nachbearbeiten. Ihre Hochzeitsportraits retuschieren wir zusätzlich alle einzeln per Hand und bearbeiten diese kreativ und aufwendig mit professioneller Bildbearbeitungssoftware nach.

Von Photogenika bekommen Sie Ihre Bilder auf Wunsch sowohl in Farbe, als auch in Schwarz-Weiß und Sepia.

Von Photogenika bekommen Sie keinen Haufen unsortierter und unbearbeiteter Fotos direkt am Tag nach der Hochzeit. Die Sichtung aller Bilder das Aussortieren und die Bildbearbeitung benötigen enorm viel Zeit. Rechnen Sie hierbei zusätzlich mit der doppelten Stundenanzahl wie für das Fotografieren. Wir von Photogenika nehmen uns hierfür wirklich viel Zeit und können Ihnen deshalb eine sehr schöne Auswahl anbieten. Diese Auswahl bekommen Sie in unterschiedlichen Ordnern, chronologisch sortiert und professionell bearbeitet auf Ihrem persönlichen Datenträger überreicht.

Viele „selbsternannte Hochzeitsfotografen“ bieten günstig an, verlangen nach der Hochzeit aber für jeden Abzug extra. Mitgelieferte Bilddaten bieten eine ungenügende Auflösung oder werden mit Logo ausgeliefert. Von Photogenika bekommen Sie Ihre Bilddaten ohne Logo in großer Auflösung, groß genug für Drucke auf Leinwände und auf Wunsch zusätzlich in kleinerem Format zum schnellen Durchsehen, zum Versenden per Email oder für Facebook etc.

In unserer passwortgeschützten Online-Galerie laden wir die Bilder für Sie hoch. Ihre Gäste können die Bilder als Abzüge nachbestellen oder direkt herunterladen. Das erspart Ihnen eine Menge Arbeit mit dem Verteilen Ihrer Bilder an alle Verwandten und Bekannten und gibt Ihren Gästen die Möglichkeit, die Bilder nochmals anzusehen.

Die Preise von Photogenika verstehen sich allesamt inklusive Mehrwertsteuer. Es gibt aber Fotografen, die mit Nettopreisen zu täuschen suchen.

Unser Vertrag / die AGB bekommen Sie bei Ihrer unverbindlichen Vorbesprechung zur Durchsicht mit nach Hause.

Bei Photogenika arbeiten wir bei Fotoshootings mit mehreren externen Visagistinnen zusammen. Bei Krankheit besteht auch hier die Möglichkeit zur Vertretung. Sie haben die Möglichkeit – sinnvollerweise direkt vor Ihren kostenlosen Vorabportraits – eine Probefrisur und Make-up zu testen, die im Preis für die Visagistin inklusive sind. Frisch gestylt sollte Ihrem ersten Fotoshooting in einem unserer Photogenika Fotostudios nichts mehr im Wege stehen.

Sie möchten sich persönlich ein Bild von uns machen? Dann fragen Sie hier unverbindlich einen Termin an.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.